MENU

2020. Ein Jahresrückblick.

Ich möchte gar nicht viel über 2020 erzählen. Wir alle wissen, dass es ein Jahr war, dass wir nicht so schnell vergessen werden – und auch womöglich kaum können. Ein unnormales, seltsames und verrücktes Jahr. Als selbständige Fotografin, Unternehmerin, Mutter & Ehefrau kann ich sagen, dass auch wir Höhen & Tiefen hatte, die Höhen aber überwogen.

Familiär betrachtet, inklusive Elternzeit, die schon zuvor geplant war, hatten wir die intensivste und schönste Zeit zusammen. Mussten aber auch auf viele andere Kontakte schmerzhaft verzichten.

Geschäftlich betrachtet war es für mich großes Glück im Unglück. Die Hochzeiten, die ich begleiten durfte, fanden immer zu einer Zeit statt, die es erlaubte, zusammen zu sein, zu feiern, zu planen. Die Anzahl der Hochzeiten, die ich verschieben musste, hielten sich in Grenzen und konnte ich überschaubar und problemlos ins nächste Jahr schieben. Der Platz an Zeit, den mir die Pandemie gegeben hatte, wurde sofort wieder mit vielen Familien-Terminen gefüllt – so viele Familien, wie ich noch nie zuvor in einem Jahr begleiten durfte. Wahnsinn.

Ich nenne daher 2020 auch DAS Familienjahr. Sowohl beruflich, als auch privat. Man kann und sollte immer das Beste für sich aus den Momenten mitnehmen, und ich denke, dass haben wir ganz gut hinbekommen. Stolz und dankbar blicke ich zurück. Dankbar für die Kunden, die mir wieder ihr Vertrauen, vor allem in diesem schwierigen Jahr, geschenkt haben – davon auch viele Stammkunden, die ich wiedersehen durfte. Dankbar für den Mut und Zuspruch der Kunden, und die Freude & den Spaß, den wir zusammen hatten, als wir die Pandemie einmal kurz vergessen konnten. Dankbar für die glücklichen Momente – aber auch, dass wir bislang alle gesund alles überstanden haben.

Ich möchte das Jahr nicht vergessen, ich möchte daraus lernen, und die guten Dinge mitnehmen, die Wege einschlagen, die sich für mich durch die Höhen & Tiefen ergeben haben.

Danke 2020 – für diese Momente. Danke Euch!

Meine Welt auf Instagram

Weitere Standorte