MENU

Familien-Homestory. Henke-Bernier. Herford.

Ich bin ein großer Fan dieser Familie. So natürlich & ausdrucksstark. Jana und ihre Bande sind bereits Wiederholungstäter und hatten einen erneuten Grund, mich ein zweites Mal aufzusuchen. Ich habe mich richtig gefreut, sie als Familie wachsen zu sehen und besonders ihr neuestes Familienmitglied kennenzulernen. Er war natürlich der kleine Star dieses Tages, aber wer kann da auch schon solch kleinen rehbraunen Augen widerstehen?

Ich hatte, wie immer, wenig bis gar keinen Einfluss auf den Verlauf des Shootings, habe keine Vorgaben gemacht, habe nicht gesagt, was sie tun und lassen sollen. Was habe ich gemacht? Einen Kaffee getrunken und mich unterhalten. Wir hatten Spaß.. Nebenbei habe ich meine Kamera in die Hand genommen.

Das klingt nicht sehr professionell? Tut mir Leid, wenn ich euch enttäuschen muss, aber so habe ich tatsächlich gelernt, die wichtigen Momente für Euch so zeitlos und ungestellt, wie möglich einzufangen. Und was kann mir Besseres passieren?

Sie zuckten noch nicht einmal mit der Wimper, als ich vorschlug, bei leicht stürmischen und kalten Regen noch einen kleinen Gartenbesuch bei der urigen Holzhütte zu machen. Ich bin ein Glückspilz!

Sobald der Spaß das Shooting bestimmt, ist es ein Selbstläufer. Und der Spaß ist vorprogrammiert als Familie zu Hause zu sein, oder da zu sein, wo man glücklich ist. Es ist am Ende das Erlebnis, das zählt. Die Bilder sollen später an dieses gemeinsame Erlebte erinnern. An glückliche Zeiten als Familie. Darum sind Bilder so wertvoll.

Ich hatte eine glückliche Zeit und viel Spaß bei Familie Henke-Bernier und bin auch sehr glücklich über diese Bilder.

Danke für die gute Zeit bei Euch, den Spaß, und dass ihr so tapfere Regenkinder seid! ACH und ganz wichtig, danke für den Kaffee!! Er war seeeeehr lecker! : )

Meine Welt auf Instagram